Ace Sum MW
Holsteiner, Wallach, Verstorben, 32 Jährig, 165 cm, Braun, ~/~ , v-LN: 5858057


© Benny de Ruiter Stables


Ace Sum MW, auf dem Zuchtstall Moorwiesen geboren und aufgewachsen, kam von der Ponyzucht Kleemann zu uns auf den Privatstall Veneno. Der, damals noch Hengst, junge Braune überzeugte uns schnell mit seinem schönen Gangwerk, das er unter seinem vertrauten Reiter präsentierte. Auch im Springen zeigte er eine gute Bascule und ein solides Sprungvermögen, dass seinen Doppelschwerpunkt erklärt. Doch beim Probereiten zeigte er uns nochmal eine andere Seite seiner selbst. Anfangs ging er sehr steif und unsicher, das wandelte sich aber schon nach ein paar Runden um. Ace testete Matt auf sein gesamtes Können ab und zeigte sich als fast schon widerspenstig. Doch sobald Matt bewiesen hatte, das er ein guter Reiter ist, änderte Ace sein Verhalten nochmals. Er ging nun entspannt, locker mitschwingend und forscher aber dennoch noch lange nicht so gut, wie unter seiner Bezugsperson. Wir kauften ihn dennoch.
In unserem Stall änderte sich sein Verhalten erstmal nicht. Er ging steif und schüchtern war er auch noch. Außerdem erwies er sich nicht nur bei fremden Reiter so, sondern auch bei normalen Sachen wie beim Abspritzen oder einer Bachdurchquerung bzw. allgemein bei Kontakt mit Wasser. Anfangs wunderten wir uns regelrecht, das Ace überhaupt etwas trank.

Doch sobald der Wallach in Matt seine neue Bezugsperson gefunden hatte, entfaltete er sein volles Potenzial. Er geht froh an seine Arbeit, läuft sehr entspannt und mit extrem gut ausgestattetem Gangwerk offenbart er enormes Dressurpotenzial. Auch wenn der Holsteiner Matt bedingungslos akzeptiert und liebt, bei fremden Reitern hat er sich leider immer noch nicht geändert und muss auch von unserem Team noch oft in die Schranken gewiesen werden. Er geht zwar unter jedem Reiter, egal wie stark bzw. schwach der Grad der Bekanntschaft ist gut, doch erst nachdem der betreffende Reiter auf Herz und Niere geprüft wurde. Und dass fängt bei Durchsetzungsvermögen an und hört bei Sattelfestigkeit auf. Doch selbst so ein sturer Kopf wie Ace sieht irgendwann seine Niederlage ein und gibt auf. Er geht dann offener, versteckt sein Potenzial aber immer noch sehr stark.
Doch nur beim Reiten zeigt sich Ace von dieser Seite. An der Hand, auf dem Putzplatz, auf der Weide oder sonstwo ist er einfach nur ein freundlicher Wallach, der gerne mal etwas angibt oder seine Grenzen testet, doch nicht so extrem wie unter dem Reiter. Dennoch sollte man ihm auch hier klare Grenzen setzen und diese auch strikt einhalten, da der Braune ansonsten den Respekt vor der Person verliert und sich als Anführer sieht, was zu großen Problemen führen kann.

Auf der Weide ist Ace dann wieder sehr anstrengend. Er möchte nur ausgewählte Weidepartner und zwar handverlesen, was er, selbstredend, natürlich als seine Aufgabe ansieht. Er ist sehr streng bei seinem Urteil und einen klaren Fokus kann man bei ihm auch nicht erkennen, da sowohl Stuten als auch Wallache und Hengste es in seine Auswahl schaffen. Aber klar ist: Einmal durchgefallen, immer durchgefallen! Ace setzt konsequent um, wen er um sich haben möchte und wen nicht und wir mussten dabei stellenweise bereits einschreiten, da der große Wallach seinem Gegner böse Bisswunden oder ähnliches zugefügt hatte. Mit Pferden auf seiner "Liste" dagegen, steht er oft stundenlang Seite an Seite und beknabbert den Weidekumpel oder lässt ihm den Vortritt beim Futter. Innerhalb seiner Herde nimmt der Braune entweder den Platz des Herdenführers oder des Stellvertreters ein, weiter unten sahen wir ihn bisher nie. Die ist auch der Grund für seine Kastrierung: Wir sahen uns nicht in der Lage, einen Hengst mit diesem Charakter zu halten und Ace benahm sich als Hengst auch noch wesentlich unfreundlicher gegenüber ungeliebten Weidegefährten.
Doch so böse der Wallach auch laut dieser Beschreibung klingt, im Grunde seines Herzen ist er ein Pferd, das nur geliebt werden möchte.
Und so sieht man Matt oft in der Box von Ace stehen und mit dem Wallach schmusen. Auch auf der Koppel ist der Holsteiner, anders als viele Pferde, immer bereit, für eine Schmuseeinheit zu seiner Bezugsperson zu kommen. Er steht dann leise brummelnd an die kraulende Person gelehnt und strahlt eine tiefe Zufriedenheit aus.

Auch auf dem Platz ist Ace nicht immer der testende, grenzüberschreitende Wallach. Unter Matt geht er von Anfang an sensibel, mit guter Anlehnung und großem Interesse am Lernen. Er braucht auf dem immer wieder Beschäftigung, da er sich ansonsten langweilt und sich dann Marotten überlegt. Doch mit seiner Bezugsperson und forderndem, abwechslungsreichen Training ist der große Wallach ein sehr ausgegelichenes Pferd, dass eben einen Charakter hat.
Woher Ace Sum seine Dressurbegabung hat ist unschwer zu erraten. Seine Mutter, Donna Summer af Silverpeak, geht über Don Juan BT zurück auf den schwarzen Dressurkracher Dutch Classic. Doch auch Donna selbst überzeugt mit großem Potenzial und viel Ausstrahlung, wenn auch einem zurückgezogenen Charakter, den sie Ace teilweise vererbte.
Aces Vater hingegen ist der bekannte, braune Holsteinerhengst Acadett, der auf dem Zuchtstall Moorwiesen steht und bereits eine gute Anzahl an Nachkommen sowie recht viele Tuniererfolge vorweisen kann. Von ihm hat Ace viel seines Charakters abbekommen, aber auch seine Veranlagung zum Springen, sodass aus der Verpaarung der beiden dieses tolle Charakterpferd entstand.

* Acadett
v-LN: 3660504
Brauner Holsteiner

Acodatto

Accord

Luvre

Lady Lee

Cofino

Elana

* Donna Summer af Silverpeak
v-LN: 1822958
Brauner Holsteiner

* Don Juan BT
v-LN: 1615467
Rappe Hannoveraner

* Dutch Classic
v-LN: 3881184
Rappe Hannoveraner

Meeresblick's Loveparade

* Peb's Lonely Angel
v-LN: 2012499
Brauner Holsteiner

Peb's Loriot

Peb's Cocolate Sunday

Ace Sum hat 0 Nachkommen

Ace Sum wird trainiert von
Dressur
Third Level
Springen
3'3''-3'6''


Bisher keine Auszeichnungen

Ace Sum hat mit 48 Siegen und 132 Platzierungen insgesamt 180 Turnierpunkte erreicht

Platz Datum Turnier Veranstaltung Ort Reiter
8. Platz17.03.2014Dressur A, 5. Abteilung Tschüss Winter - Hallo Frühling Tag 1Turnierstall LindenhofMatthew Castle
2. Platz15.03.2014Dressurreiterprüfung Kl. A** / First Level, 1. Abteilung Hawaiis-SterneKailua EventsMatthew Castle
2. Platz14.03.2014Dressurreiterprüfung Kl. A** / First Level, 1. Abteilung Hawaiis Sterne / Hawaii StarsKailua EventsMatthew Castle
7. Platz13.03.2014Stilspringen E, 7:45 Halle, 4. Abteilung Wochenmittenspringen - Tag 2Gegen BilderklauMatthew Castle
1. Platz11.03.2014Geschicklichkeitsparcours Buckle Up ShowVRH TreffMatthew Castle
9. Platz22.01.2014Wallachschau Kleemanns Große Turnierwoche Tag 3Turnierstall KleemannChadwick Coleman
10. Platz12.12.2013Materialprüfung, 1. Abteilung Turnier-Adventkalender: MaterialprüfungGegen BilderklauChadwick Coleman
10. Platz12.12.2013Materialprüfung, 1. AbteilungDer GB-Turnier-AdventkalenderGegen BilderklauChadwick Coleman
4. Platz11.12.2013E Stilpringen, 2. Abteilung Green Hill ShowjumpingTurnierstall ArtemisChadwick Coleman
2. Platz28.01.2013Warmblutschau der Hengste (6-16 Jahre), 1. Abteilung Großes Schauevent Tag 1VRH Treff
4. Platz20.11.2012Dressurpferde E JungpferdeturnierTurnierstall KleemannMichael Rothschild
3. Platz16.11.2012Dressur E DressurTurnierstall KleemannMicheal Rothschild
7. Platz13.11.2012Springen E SpringturnierTurnierstall KleemannMichael Rothschild
8. Platz04.11.2012Dressur E DressurturnierTurnierstall KleemannMichael Rothschild
8. Platz25.05.2011Warmblut Jährlingsschau bis 3 Jahre WeltcupTurnierstall LoarbachAnja
5. Platz05.05.2011FohlenschauunbekanntTS MoorblumenAnja Smaho